Bettina Knittel

lebt in Köln

ist seit 1996 Photographin der Kölner Graphikwerkstatt mit der eindrucksvollen Aufgabe, Vernissagen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Seminare - eben das bunte und vielfältige Leben der Kölner Graphikwerkstatt - in Bildern festzuhalten.

Durch die intensive Arbeit mit den Menschen in der Kölner Graphikwerkstatt ergibt sich ein freundschaftlicher Zusammenhalt, der an der Entwicklung der photographischen Arbeit einen großen Anteil hat.

Der Gedanke hinter dem Photographieren ist, Situationen zu sehen und aufzunehmen, ohne zu verführen oder beeinflussen zu wollen - aber geht das überhaupt?

Bilder als Herausforderung ergeben Photographien einer Welt, so wie ich sie erlebe - ohne besonderes Anliegen, eher als Dokumentation des Gesehenen: Wahrnehmung - Empfindung - Augen(!)blick.


Seit 1996 Photographin der Kölner Graphikwerkstatt
2002 / 2003 s/w-Ausstellungen in Leverkusen unter der Leitung von H. G. König
2004 1. Förderkoje der Kölner Graphikwerkstatt, Köln,
"ASA - alles schomma avvjelichtet"
2005 Ausstellung, AGFA, Leverkusen "Augenblick"
2005 Jubiläumsausstellung Kölner Graphikwerkstatt "1995 / 2005"
2006 "Resopal" im Deutschen Architektur Museum Frankfurt
2007 "Künstler sehen Kölner Karneval" Kreissparkasse Köln
2008 Kunstprojekt "Stille Post" Kölner Graphikwerkstatt